Die Kadettenmusik Horgen war am letzten Wochenende Gastgeber und Organisator der
38. Ostschweizer- Jugendwettspielen in Horgen, dem traditionellen Verbandsfest der Tambouren.
Diese Wettspiele bieten allen  Vereinen die Plattform, sich zu messen und zu beweisen, was in vielen Übungsstunden erarbeitet wurde.
Die Teilnahme von rund 250 Jugendlichen und 19 Sektionen zeigt das grosse Interesse an solchen Wettspielen.
Auch die JUMBA Drummer Factory, unter der Leitung von Etienne Destraz,  nahm sowohl an den Einzelwettspielen, wie auch am Sektionswettkampf teil und war während zwei Tagen Gast in Horgen.

Am Samstag überzeugten  die Säuliämtler Jungtambouren in verschiedenen  Altersklassen- und Leistungsklassen  mit durchaus guten Leistungen. Telesforo Kübler aus Bonstetten belegte in der Klasse T2A mit einer Punktzahl von 91.60 den hervorragenden 7. Rang und wurde mit einer Kranzauszeichnung belohnt.
Simon Odermatt aus Hausen am Albis kam in der Klasse T1B auf Rang 14.

Am Sonntag präsentierte sich die Drummer Factory in der Kategorie S2 beim Sektionswettkampf.
Mit den geforderten Grundlagen, dem Stück Horizont 2000 und der Komposition „s’Brösmeli“ zeigten die Tambouren Team- und Kampfgeist und belegten in ihrer Kategorie Rang 8.
Der Musikalische Leiter Etienne Destraz zeigte sich äusserst zufrieden über die Leistungen seiner Tambouren. Auf solchen soliden Leistungen könne man gut aufbauen und man müsse bedenken, dass es für einige sogar der erste Wettkampf gewesen sei.

Mit einem glanzvollen Festumzug und einem Monsterkonzert aller teilnehmenden Tambouren erreichten die Wettspieler die Herzen der vielen Zuschauer. Vielleicht ist es einmal möglich solche Wettspiele in das schöne  Säuliamt zu holen.
Die Jumba Tambouren bereiten sich auf jeden Fall bereits auf die nächsten OTV Wettspiele vom
23.-25. Juni 2017 in Wädenswil vor. (Fotos)

Auszug Rangliste Einzelwettspiele:

T1B  Rang 14  Simon Odermatt, Hausen am Albis
T2A  Rang 7  Telesforo Kübler, Bonstetten
   Rang 27  Nico Tanner, Bonstetten
T2B  Rang 40   Cyril Lippmann, Hedingen
   Rang 43  Tobias Rutishauser, Bonstetten
T3  Rang 39  Lukas Gräub, Wettswil
   Rang 55  Mike Schreiber, Hedingen

(Silvia Frech, Affoltermer Anzeiger, 30.9.2016)